Tipps gegen Schreibblockaden

Da das Schreiben für mich eine Art Droge ist,sind Schreibblockaden meiner Meinung nach so das Schlimmste was ich/ein Autor sich vorstellen kann.
Hier ein paar Tipps,wie man diese Blockkaden überwinden kann.


Ich überlege mir Fragen.Was machen die Personen im Moment und wie ist das passiert?
Dannschreibe ich mir auf welche Personen alles damit zutun haben und dann zu jeder einzelnen Person wie sich im Moment fühlt.
Außerdem hilft mir Musik dabei.
Besonders Simple Plan und Nevio
Außerdem versuche ich den Kopf frei zu bekommen,indem ich zum Beispiel einfach mal Spazieren gehe, oder mich ins Bett kuschele und meine Gedanken schweifen lasse.=)

ICh hoffe,dass diese Tipps etwas helfen,wenn ihr selbst noch welche habt könnt ihr mir diese bei Kontakt schicken.

lg Fünkchen

Über diese HP
 
NEU

Mhm...meine Homepage hier ist ja in der letzten Zeit leider etwas verkümmert,ich werd mich aber wieder ransetzen und alles erneuern (bin ja schon dabei ;-) )
Übrigens freue ich mich immer über ein Feedback im Gäastebuch =D
Werbung
 
Blog&Forum
 
http://www.tintenfass.forumieren.de
http://feuerfunke.over-blog.de
 
Heute waren schon 1 Besucher (1 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=